Pille

28. Juni 2017 P 0
„Pille“ (pill,) Medikament in Form einer Tablette oder Kapsel zur Verhütung einer Schwangerschaft, umgangssprachlich für Kontrazeptiva. Die Betonung liegt auf Medikament, das bekanntlich nicht von Nebenwirkungen frei ist. So steigt das Risiko für Thrombosen und – wie eine neuere Studie aus Dänemark zeigt – auch zu Depressionen, wobei jüngere Frauen besonders gefährdet sind (Die Welt ...

pH-Wert

28. Juni 2017 P 0
pH-Wert (ph-value), Säure-Basen-Gleichgewicht und wichtiges Regulationsziel des Organismus. Maß für den Säuregrad bzw. Alkaligehalt einer Lösung, das im Blut in sehr engen Grenzen (7,38 -7,42) als neutral, darüber alkalisch und darunter sauer definiert wird. Im neutralen Bereich haben die meisten Gewebe und Zellen ihr Funktionsoptimum. Einer erhöhten Übersäuerung (→Azidose) wirken Puffersubstanzen/Alkalireserve entgegen. In der Vergangenheit ...

Photosynthese

28. Juni 2017 P 0
Photosynthese (photosythesis),(griech. φῶς phōs „Licht“ und σύνθεσις sýnthesis „Zusammensetzung“); biochemischer Vorgang in der Natur, bei dem mithilfe von Lichtenergie aus energieärmeren Stoffen energiereiche Biomoleküle erzeugt werden. Bei der Photosynthese wird zunächst mit Hilfe von den lichtabsorbierenden Farbstoffen Chlorophyll oder Bakteriochlorophyll Lichtenergie in chemische Energie umgewandelt. Diese wird dann unter anderem zum Aufbau energiereicher organischer Verbindungen ...

Phosphor

28. Juni 2017 P 0
Phosphor/Phosphat (phosphorus), Mineralstoff, der in einer Menge von etwa 700g im Körper des Erwachsenen enthalten ist. Als Bestandteil des Adenosintriphosphats (ATP) ist Phosphat wichtiger Energielieferant. Es sichert gesunde Knochen sowie Zähne und das Gleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt (→Puffersystem). Phosphat wird ausreichend mit der Nahrung zugeführt, besonders mit proteinreichen Lebensmitteln (Fleisch, Fisch), so dass ein Mangel (Rachitis, ...

Phosphagen-Speicher

28. Juni 2017 P 0
Phosphagen-Speicher (phosphagen depot), Energiespeicher bestehend aus Adenosintriphosphat (ATP) als kleinerer und Kreatinphosphat (KP) als größerer, jederzeit verfügbarer Speicher für energiereiche Phosphatverbindungen im Muskel. Ihre Energiemenge reicht etwa für 20 maximale Muskelkontraktionen aus und muss dann resynthetisiert werden (Graf & Höher, 2009, S.183).

Peptidhormon

27. Juni 2017 P 0
Peptidhormone und –analoge (peptide hormone and -analogue), Hormone aus Aminosäuren, die auf der Dopingliste der WADA stehen, u.a. Erythropoetin (EPO) und Wachstumshormon (HGH)   Mehr zum Thema: http://www.dopinginfo.de/rubriken/01_doping/06.html

Östrogene

25. Juni 2017 O 0
Östrogene/Estrogene (estrogens), lat. oestrus „Stachel“, „Leidenschaft“; Follikelhormone, zur Gruppe der Steroidhormone gehörend, die bei der Frau die sekundären Geschlechtsmerkmale ausprägen und die Uterusschleimhaut wieder aufbauen (→Follikelphase). Leistungssportliche Belastungen können den normalen Zyklusablauf stören. Besonders bei frühzeitigem Übergang in das Hochleistungstraining (Turnen) kann sich der Eintritt der Menarche verzögern, da es zu einem Abfall des Östrogenspiegels ...

Noradrenalin

23. Juni 2017 N 0
Noradrenalin (noradrenaline), zu den Katecholaminen gehörendes Neurohormon, das als Neurotransmitter wirkt. Zusammen mit Adrenalin zählt es zu den Stresshormonen. Sie steigern in kürzester Zeit die Herz-Kreislauf-Funktionen und aktivieren Nerven und Gehirn. In Notfällen mobilisieren sie die notwendigen Energiereserven, indem sie die Herztätigkeit beschleunigen, den Blutdruck erhöhen, Glukose freisetzen und die Durchblutung der Muskulatur verstärken. Langzeitausdauerleistungen ...

Neurotransmitter

23. Juni 2017 N 0
Neurotransmitter (neurotransmitter), griech. neuron „Sehne, Nerv“ und lat. transmittere „übertragen“; biochemische Substanz, die in der Synapse eines Neurons freigesetzt wird, um ein anderes Neuron oder eine Muskelfaser zu aktivieren. →Transmitter Studien, die den Einfluss körperlicher Belastung auf die Gehirnkonzentrationen von Noradrenalin, Serotonin und Dopamin untersucht haben, zeigen Veränderungen in Synthese und Abbau der Monoamine (organisch-chemische ...