Ligue Européenne de Natation (LEN)

29. November 2017 L 0
Ligue Européenne de Natation (LEN) (European Swimming Leagu), 1927 gegründeter Dachverband der 51 nationalen Schwimmverbände Europas mit Sitz in Luxemburg. Die LEN veranstaltet die folgenden Wettbewerbe: Schwimmeuropameisterschaft (alle zwei Jahre), Kurzbahneuropameisterschaft (jedes Jahr), Wasserballeuropameisterschaft (alle zwei Jahre), Europameisterschaft der Masters (alle zwei Jahre), Jugend-Europameisterschaft (jährlich), Freiwassereuropameisterschaft (alle zwei Jahre)   Ebenso werden seitens der LEN ...

Athleten Deutschland

22. November 2017 A 0
„Athleten Deutschland“ (athletes germany). am 15.10.2017 in Köln gegründeter Verein als eigenständige Interessenvertretung, der die DOSB-Athleten professionell unterstützen will. Die 45 Gründungsmitglieder verstehen sich aber nicht als Gewerkschaft der Leistungssportler. Die Geschäftsstelle in Köln hat drei hauptamtliche Mitarbeiter, die die operativen Aufgaben der DOSB-Athletenkommission übernehmen soll. Dazu hat die Politik jährlich 300-400 Tausen Euro on Aussicht ...

Sportartengruppe

12. November 2017 S 0
Sportartengruppe (group of sports), Gruppenbildung von Sportarten/Disziplinen nach Gemeinsamkeiten in deren Leistungsstruktur und der sich daraus ergebenden Trainingsmethodik. Es werden folgende Sportartengruppen unterschieden: Ausdauersportarten Kraft-/Schnellkraftsportarten technisch-kompositorische Sportarten Zweikampfsportarten Spielsportarten eine weitere Unterteilung erfolgt in Sommer- und Wintersportarten, Mannschafts- und Einzelsportarten usw.

Landeskader

30. Oktober 2017 L 0
Landeskader (state squad), förderungswürdiger Nachwuchssportler, der den Normen und Bedingungen der Landessportbünde unterliegt. Das Kadersystem umfasst die folgenden Kader (Beispiel Landessportbund NRW): D1/D2 Kader als die talentiertesten Sportler/innen im Grundlagentraining. Die Landesfachverbände beginnen mit dieser ersten offiziellen Berufung die personenbezogene Talentförderung. die Zugehörigkeit zum D1/D2 Kader ist in der Regel auf 2 bis 3 Jahre ...

Kadersystem

30. Oktober 2017 K 0
Kadersystem (squad system), allgemein Auswahl, Einsatz und Förderung von wichtigen Personen in bestimmten Organisationen, vorrangig beim Militär oder in Parteien. Besonders im Sport ein seit über 30 Jahren bestehendes System, das die Grundlage bildet für die Auswahl von Athleten und für deren gezielte Förderung (→Talentförderung). Zugleich ist der Kaderstatus Kriterium für viele Fördereinrichtungen wie z.B. ...

Sportfördergruppe

21. Juli 2017 S 0
Sportfördergruppe (group of sport promotions), Einrichtung der Bundeswehr für Bundes– und Landeskader zur Förderung des Hochleistungssports, die über 700 Sportler in 70 Sportarten nutzen. In die bundesweit 15 Sportfördergruppen investiert die Bundeswehr nach eigenen Angaben 35 Mio Euro jährlich.. Das Modell hat sich z.B. hervorragend bei den Wintersportlern bewährt und wurde inzwischen auch von der ...

Sportfachmann/-frau

21. Juli 2017 S 0
Sportfachmann/-frau (sport specialist), Berufsbezeichnung für eine dreijährige Ausbildung an den Lernorten Betrieb und Berufsschule, deren späteres Aufgabengebiet im Geschäfts-, Sport- und Trainingsbetrieb von Sportvereinen und –verbänden sowie in Sport- und Fitnessstudios liegt. Die berufliche Qualifikation ist unter www.bibb.de/de/29880.htm detailliert beschrieben. Auf die neue Ausbildung, die besonders langjährig trainierenden Topathleten zugutekommt, haben sich u.a. IHK, DOSB, ...

Sportdirektor

21. Juli 2017 S 0
Sportdirektor (Director of sport), Funktionär, der für die administrativen Aufgaben eines Vereins oder Verbandes zuständig ist. Dazu zählt: Wahrnehmung der sportfachlichen Interessen des Verbandes im Präsidium Bestimmung der Förderkader auf der Grundlage der Berufungskriterien für Bundeskader Abstimmung von Terminplänen und Veranstaltungen mit den Fachsparten Mit der Leistungssportreform des DOSB von 2016 wird die Funktion des ...

Sportarten, olympische

21. Juli 2017 S 0
Sportarten, olympische (olympic sports), vom Internationalen Olympischen Komitee für das Programm der Olympischen Spiele zugelassene Sportarten. Voraussetzung ist, dass diese Sportart bei den Männern in mindestens 75 Ländern und auf vier Kontinenten (Frauen 40/3) verbreitet ist. Bei den Olympischen Spielen 2016 wurden 39 Sportarten ausgetragen. Bei der Auswahl der Sportart wird oft den Wünschen und ...

Sport, außerunterrichtlicher

21. Juli 2017 S 0
Sport, außerschulicher/außerunterrichtlicher (except-school sport), einmal allumfassend für allen Sport, der außerhalb der Schule betrieben wird, also auch Vereinssport. Exakt ist aber lt. Beschluss der Kultusministerkonferenz: Teil des Schulsports, der auf freiwilliger Basis beruht und vorwiegend in Sportarbeitsgemeinschaften organisiert ist. Der außerschulische Sport umfasst den Wettkampfbetrieb zwischen den Schulen, den Pausensport, Sportfeste der Schule und die ...