Befreiung

01. Januar 2018 B 0

Befreiung (rescue), hier Begriff aus dem Rettungsschwimmen: das Lösen aus einer Umklammerung durch einen beinahe Ertrinkenden mittels bestimmter Hebelgriffe. Die aktuelle Lehrweise legt neuerdings mehr Wert auf die Vermeidung von Umklammerungen aufgrund ihrer Gefährlichkeit für einen Rettungsschwimmer, weil ein beinahe Ertrinkender übermenschliche Kräfte zu entfalten in der Lage ist und damit für den Rettungsschwimmer ein unkalkulierbares Risiko bei einer Umklammerungssituation entsteht. →Befreiungsgriff

(Text von Harald Rehn)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.