Höhentraining, natürliches

27. Mai 2017 H 0

Höhentraining, natürliches (altitude training), Training in mittlerer Höhe, wobei Schwimmer 2000 – 2500m bevorzugen (und an Vorhandensein sportgerechter Schwimmhallen gebunden). Gegenüber den anderen Varianten („oben schlafen und unten trainieren“ bzw. umgekehrt) ist das traditionelle Höhentraining (Live High-Train High) nach wie vor die am häufigsten verwendete Methode im Schwimmen (Truijens & Rodriguez, 2011). →Höhentraining

 

Land Ort Höhe
Italien Schnalstal 2000 m
Frankreich Font Romeau 1850 m
Spanien Sierra Nevada 2100 m
Bulgarien Belmeken 2000 m
USA Flagstaff 2135 m
USA Colorado Springs 2190 m
Mexiko Mexiko-City 2200 m
Mexiko Toluca 2600 m

 

Tab.: Höhentrainingszentren für Schwimmen

Mehr zum Thema: Henneberg & Rudolph (2014). Hypoxietraining. In: Rudolph, K. Wege zum Topschwimmer, Bd. 3, S. 224-239


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.