Rettungsgurt

03. Januar 2018 R 0

Rettungsgurt und Leine (rescue tube and line), Rucksackähnliches Geschirr, das ein Rettungsschwimmer anlegen kann, wenn er im Küsteneinsatz nahe des Ufers einen Verunfallten anschwimmt, an Land stehende Helfer haben die Möglichkeit der Rückholung des Helfers mit dem Verunfallten durch das Einholen der Leine.

Mehr dazu: AHB Rettungsschwimmen der DLRG (https://www.dlrg.de/fileadmin/user_upload/DLRG.de/Fuer-Mitglieder/Ausbildung/Downloads/Ausbilderhandbuecher_und_Anlagen/Ausbilderhandbuch_Rettungsschwimmen.pdf)

(Text Harald Rehn)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.