Freundschaftswettkampf

20. April 2017 F 0

Freundschaftswettkampf (friendship competition), Wettkampf für Auswahlmannschaften zur Pflege sportlicher Kontakte zwischen Vereinen, Landesschwimmverbänden oder Ländern. →Länderkampf

Exkurs: Auf Beschluss ihrer Sportleitungen führten die sozialistischen Länder bis zum Zusammenbruch des Ostblocks Jugendwettkämpfe der Freundschaft (JWdF) durch an denen Sportmannschaften aus Bulgarien, aus der CSSR, der DDR, der Koreanischen Volksrepublik, aus Kuba, aus der Mongolei, aus Polen, Rumänien, der UdSSR und aus Ungarn beteiligt waren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.