Schleppversuch

09. November 2017 Sch 0

Schleppversuch (towing test; model test), im Schiffbau übliches Verfahren zur Widerstandsbestimmung von Schiffskörpern.

Zur Leistungsbestimmung im Schwimmen wurden in der Forschung drei passive Verfahren (Schleppversuche) angewendet: im Schwimmbecken, im Schwimmkanal und im Schlepptank (Havriluk, 2007). Neuere Untersuchungen stützen sich auf computergestützte, numerische Strömungssimulationen. Ein Vergleich von passiven (Schleppen) und aktiven Methoden zeigte keine signifikanten Unterschiede in den Widerstandskoeffizienten. Es ist aber im Vergleich zum aktiven Schwimmen von einem systematischen Fehler auszugehen, da die gleiche (starre) Stromlinienform beim Schwimmen nicht eingehalten werden kann. Dementsprechend weniger konstant sind dann die Messergebnisse gegenüber den passiven Verfahren (Espic 2012, S.35/36).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.