Nasennebenhöhlenentzündung

22. Juni 2017 N 0
Nasennebenhöhlentzündung (sinusitis) zumeist durch Virus verursachten (viralen) Infekt (Erkältung) oder Bakterien hervorgerufene Entzündung der Nasenschleimhaut. Bei Sinusitis sollte die Trainingsbelastung reduziert werden. Dringen die Krankheitserreger beim Schwimmen (vor allem beim Tauchen/ Rieckert 1987, S. 62) ein, spricht man von einer Badesinusitis. Deshalb wird vorbelasteten Schwimmern das Tragen von Nasenklammern empfohlen   Mehr zum Thema: http://www.netdoktor.de/krankheiten/nasennebenhoehlenentzuendung/

Nasenpflaster

22. Juni 2017 N 0
Nasenpflaster (nose plaster), Heftpflaster, das über den Nasenrücken geklebt wird. Es soll angeblich die Durchgängigkeit der Nase und somit das eingeatmete Luftvolumen vergrößern. Untersuchungen zeigten bei normaler Atmung keinen Vorteil, bei forcierter Einatmung eine Erleichterung, weil ein Zusammenziehen der Nasenflügel durch den Unterdruck verhindert wurde. Insgesamt sind aber die Ergebnisse widersprüchlich. Während auf die Leistung ...

Nationales Olympisches Komitee (NOK)

22. Juni 2017 N 0
Nationales Olympisches Komitee (NOK) (National Olympic Committee), Körperschaft des Sports auf Staats/Länderebene als Repräsentant der Olympischen Bewegung. 2006 ist das NOK Deutschlands mit dem DSB zum Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) fusioniert. Strukturen, Aufgaben und Rechte der NOK sind in der Olympischen Charta (§§ 31-35) festgelegt. Zur besseren Vertretung ihrer Interessen haben sich die NOK zu ...

Nationales Paralympisches Komitee (NPC)

09. Oktober 2017 N 0
Nationales Paralympisches Komitee (NPC) (National Paralympic Committee,), Organisation im Behindertensport, die die Belange und Interessen der paralympischen Sportarten in Deutschland gegenüber dem Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) vertritt. (verfasst von D. Paschke)

Nationalmannschaft

23. Juni 2017 N 0
Nationalmannschaft (national team), Vertretung eines nationalen Sportverbandes bei internationalen Wettkämpfen. Die Nationalmannschaft wird in der Regel nach Nominierungsprinzipien (→Nominierung) zusammengestellt, die der Sportdirektor des Dachverbandes zusammen mit dem Trainerrat festlegt. Die Größe der Nationalmannschaft ist durch Zeitlimits oder Startbegrenzungen (verschiedentlich auch durch den Finanzrahmen) eingeschränkt.

Nativismus

23. Juni 2017 N 0
Nativismus (nativism), lat. nativus „angeboren, natürlich“; „in der Ethnologie und Religionssoziologie die Orientierung von politischen Bewegungen, die für die Rechte der in einem Lande geborenen nationalen Mehrheit und gegen die Zuwanderung Fremder beziehungsweise gegen die Ansprüche einer fremden Minderheit kämpft.“ (Wikipedia) und damit ideologische Grundlage aktueller politischer Bewegungen /AfD usw.). In der Psychologie eine Anschauung, ...

Natrium (Na)

23. Juni 2017 N 0
Natrium (Na) (sodium), arab. Natrun; Mineralstoff, wichtiger Bestandteil des menschlichen Körpers, der zusammen mit Kalium und Chlor bedeutsam für die Erregungsbildung der Nervenzellen (→Erregungsübertragung) und Muskelfasern (→Aktionspotential) sowie für den Wasser-Salz-Haushalt ist. Mit der Nahrung (Kochsalz, gesalzene Lebensmittel, Mineralwasser) wird zumeist mehr Natrium aufgenommen als der Körper benötigt, somit ist ein Natriummangel äußerst selten und ...

Natürlichkeit

23. Juni 2017 N 0
Natürlichkeit (naturalness), im Sinne der Sportanthropologie die Entfaltung der natürlichen Kräfte und Abwehr der zivilisatorischen Einflüsse oder deren Herausbildung in Einklang mit der Umwelt. Im Sport kann der Mensch seinen Bedürfnissen, sich in der freien Natur zu bewegen, nachkommen, so auch im Bewegungsraum Wasser. In dem Sinne ist das Schwimmen bedeutsam bei der Wiederherstellung des ...