Kraftausdauer, relative

21. Januar 2020 K 0

Kraftausdauer (KA), relative (strength→ endurance, relative), Form der Kraftausdauer, die durch den Kraftabfall über die Belastungsdauer gekennzeichnet ist. In der Leistungsdiagnostik des DSV an der Schwimmbank charakterisiert durch einen

„Stehvermögensfaktor“ = Verhältnis der Arbeit der letzten 10 Züge zur Arbeit der ersten 10 Züge in %.

Auch der Vergleich der →Kraft-Zeit-Kurven beim KA-Training an der FES-Bank zeigt den Abfall der Kraft über die Zeit gegen Ende der Belastung, →Stehvermögen

Anzahl der Züge auf der Schwimmbank über 1min bei Sprintern (die ersten 10 Züge = 100%) (Rudolph, KLD OSP Hamburg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.