Seepferdchen

18. Juli 2017 S 0

„Seepferdchen“ (seahorse), kleiner Knochenfisch, der wegen seiner posierlichen Gestalt als Vorlage für das Logo zum Schwimmabzeichen des DSV für Anfänger diente.

Das „Seepferdchen“ wird für folgende Leistungen vergeben:

  • Sprung vom Beckenrand,
  • 25m Schwimmen
  • Herausholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser.

Die Leistungen müssen ohne Hilfsmittel, wie eine Schwimm- oder Taucherbrille erbracht werden (http://www.dsv.de/fitness-gesundheit/schwimmabzeichen/seepferdchen/).

Exkurs: Das Seepferdchen zeichnet sich durch langsames Schwimmen bei meist senkrechter Körperhaltung aus. Anscheinend nehmen sich viele Anfänger das zum Vorbild. Der Blickkontakt zum Schwimmlehrer/meister und das leichtere Atmen dominieren gegenüber einer ertrebenswerten Wasserlage.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.