Trainingsauswertung

07. August 2017 T 0

Trainingsauswertung (training evaluation), Beurteilung der Trainingswirksamkeit für einen zeitlich begrenzten Abschnitt (Mesozyklus, Makrozyklus, Trainingsjahr, Olympiazyklus) auf der Grundlage der  Trainingsanalysen als elementarer Bestandteil der Trainingssteuerung.

Exkurs: Eine Auswertung kann nur so gut sein, wie die zugrundeliegenden Daten. Dazu ist aber ein beträchtlicher Aufwand zu leisten, auch wenn der sich durch computergestützte Analysen beträchtlich vereinfacht hat. Wir sind immer noch zu schwach in der wissenschaftlchen Analyse der Leistungsentwicklung,  besonders in der komplexen Betrachtung aller die sportliche Leistung beeinflussenden Faktoren (Trainingsdokumentation + Entwicklung der Standardserien + Leistungsdiagnostik + Wettkampfanalyse) einschließlich der notwendigen Ergänzungen durch Psychologen und Sportmediziner/Ernährungsberater (→Steueraktiv). Eine Beschränkung auf die Wettkampfergebnisse reicht im Sinne einer Jahresauswertung nicht aus, dazu gibt es Wettkampfprotokolle.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.