Zyklusindex

17. August 2017 Z 0

Zyklusindex (cycle index), bewegungsspezifisches Verhältnis von Zugfrequenz und Zyklusweg. Die Formel beschreibt die mathematisch korrekte Ableitung der Geschwindigkeitshyperbel in der Relation Zyklusfrequenz und -weg. Er bedeutet, dass sich bei einer Erhöhung der Frequenz um einen Zyklus pro Minute der Zyklusweg um x Meter verringert (deshalb negativ). So bedeutet z. B. ein Zyklusparameter von – 0,04, dass sich bei gleicher Geschwindigkeit und einer Frequenzerhöhung von 1 Zyklus pro Minute der Zyklusweg um 4 cm verringert, umgekehrt erhöht er sich bei einer Frequenzreduzierung um 4 cm. Je größer dieser Wert, desto größer sind die Kraftanforderungen (Witt, 2008). Ein sehr steiler Anstieg des Zyklusindex mit Erhöhung der Schwimmgeschwindigkeit führt bei hohen Geschwindigkeiten in die Frequenzfalle (Witt, 2008).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.