Agonist

15. März 2017 A 0

Agonist (agonistic muscle; prime mover), griech, agonistís „der Tätige, Handelnde, Führende“; Muskel, der durch Kontraktion, eine Bewegung bewirkt, zumeist im Zusammenspiel mit anderen Muskeln (→Synergisten). Erst durch das gemeinsame Wirken von Agonist und Antagonist ist ein gut koordinierter Bewegungsablauf gewährleistet. Dieses Wechselspiel im Rahmen von Muskelschlingen ist die Grundlage zum Verstehen tieferer Zusammenhänge sportlicher Bewegungen (Tittel, 2003, S. 223 ff).

Beispiel: Der Unterarm wird im Ellbogengelenk durch den Bizeps (Agonist) gebeugt, der Trizeps wird in dem Fall als Gegenspieler (→Antagonist) gedehnt.

 

Mehr zum Thema: http://flexikon.doccheck.com/de/Agonist


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.