Janda-Test

01. Juni 2017 J 0

Janda-Test (Janda-test), Muskelfunktionstest auf semiquantitativer Basis, d.h. auf Schätzung (6 Stufen) beruhend und somit viel Erfahrung voraussetzend. Man geht davon aus, dass Muskelumfang und Muskelkraft miteinander korrelieren und somit der Umfang über den Funktionszustand Auskunft gibt. Durch die manuelle Prüfung der Muskelkraft kann ein Physiotherapeut mithilfe mehrerer Tests die Leistungsfähigkeit von Muskelgruppen sehr gut einschätzen und muskuläre Dysbalancen aufdecken. Dadurch kann die Verletzungsanfälligkeit reduziert werden. Zur Diagnose komplexer Probleme ist der Janda-Test weder vorgesehen noch geeignet (König et al. 1999). Inzwischen gibt es im Internet einfache verständliche Testbeschreibungen, s.u.

Einfache Testbeschreibung: http://www.klugundfit.at/lehrer/mfts.pdf (Zugriff am 20.07.2016)

 

Mehr zum Thema: http://flexikon.doccheck.com/de/Kraftgrade_nach_Janda – Zugriff 22.10.2019

Als Video: https://www.youtube.com/watch?v=Z6bngLXh9mA – Zugriff 22.10.2019

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.