Komplex

02. Dezember 2019 K 0

Komplex (complex), lat. complexus „Umschließung, Verknüpfung“; allgemein Gesamtheit, die aus Teilen/Bereichen besteht; in der Psychologie verdrängte Gedanken und Gefühle, die unbewusst Fühlen, Denken und Handeln bestimmen, wobei Erlebnisse in der Kindheit eine große Rolle spielen (Ödipuskomplex, Minderwertigkeitsgefühl). Als Adjektiv „komplex“ = vielschichtige Struktur.

Beispiel: Im Gegensatz zur Leistungsdiagnostik für eine bestimmte Fähigkeit ist die komplexe Leistungsdiagnostik darauf ausgerichtet, möglichst die Gesamtheit der leistungsbestimmenden Faktoren in einem Bedingungsgefüge zu erfassen. Leistungsfortschritte oder Stagnation lassen sich selten mit einem einzelnen Ereignis begründen, sondern haben immer die Komplexität der Leistungsstruktur im Schwimmen zu beachten.

„Komplexe Vorgänge suchen immer nach einfachen Lösungen.“ Helmut Glaßl (*1950), Dipl.-Ing., Aphoristiker

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.