Lauf-ABC

29. Februar 2020 L 0

Lauf-ABC (running basics), auch „Laufschule“; aus der Leichtathletik übernommene Übungsfolge zur Kräftigung der Laufmuskulatur, die auch in das allgemeine Krafttraining des Schwimmers übernommen wurde. Dazu gehören folgende Übungen: Fußgelenkarbeit, Kniehebelauf, Anfersen, Hopserlauf, Sprunglauf, Wechselsprünge, Springen auf einem Bein, Mehrfachsprünge, Überkreuzlaufen. Diese Übungen werden in der Gruppe im Kreis ausgeführt oder als größere Belastung auch im Gelände (z.B. Stadiontreppen). (Scholich, in Schnabel & Thieß, 1993, S.522). →Aufwärmen

 Übungen: http://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/sportwissenschaft/praxis/leichtathletik_lauf_abc_beschreibung.pdf  (Zugriff am 29.02.2020)

Video: https://www.youtube.com/watch?v=n8NICsQlmDY (Zugriff am 29.02.2020)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.