Medizinball

25. Juni 2020 M 0

 Medizinball (medicine ball), gymnastisches Handgerät, mit Tierhaaren oder Korkgranulat gefüllter 0,8-10 kg schwerer Vollball aus Leder in unterschiedlichen Größen und Gewichten. Medizinbälle sind gut geeignet für Kleine Spiele und allgemeine Kräftigung. Mit dem Medizinball können Hochgeschwindigkeits-Kraftbewegungen durchgeführt werden, die das Training der sportspezifischen Bewegungen bei höheren Leistungsabgaben auf dem KraftGeschwindigkeits-Kontinuum unterstützen (Earp & Kraemer, 2010). Entsprechend der verschiedenen Größen kann in allen Altersbereichen und Leistungsklassen mit Medizinbällen trainiert werden. Wegen der vielseitigen Verwendbarkeit sind sie besonders für das Nachwuchstraining zu empfehlen.

Mehr zum Thema: Delp, C. (2015). Medizinball-Training. München riva Verlag

Videos: https://www.youtube.com/watch?v=CMv2coHaNqM und  https://www.youtube.com/watch?v=_5iCVw2zr_8– Zugriff 25.06.20


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.