Rautenmuskel

03. Juli 2017 R 0

Rautenmuskel (m. rhomboideus), vierseitige, vom Trapezmuskel überdeckte Muskelplatte der Rückenmuskulatur, die vom inneren Rand der Schulterblätter zur Wirbelsäule verläuft, das Schulterblatt anhebt und am Rumpf fixiert.

Großer und kleiner Rautenmuskel sind als dynamische Stabilisatoren der Schulterblätter bedeutsam für die Rückholphase beim Brustschwimmen und Schmetterlingsschwimmen und im ersten Teil beim Freistilschwimmen.

 

Mehr zum Thema: https://www.dr-gumpert.de/html/rautenmuskel.html

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=wLdBR59li-M


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.