Vierjahresplan

11. August 2017 V 0

Vierjahresplan (four-year-plan), hier sind nicht die auf einen Auftrag Hitlers zurückgeführte nationalsozialistische Wirtschaftsprogrammatik oder Elemente sozialistischer Planwirtschaft gemeint.

In der Trainingswissenschaft verstehen wir unter einem Vierjahresplan den Rahmentrainingsplan des Dachverbandes über den Zeitraum eines Olympiazyklus. Ausgehend von der Prognose der Zielzeiten zu den angestrebten Olympischen Spielen werden im Schwimmen die Teilziele und die methodischen Schritte (Trainingsmethodik) für die einzelnen Jahre festgelegt. Der Vierjahresplan fußt auf der trainingsmethodischen Grundkonzeption des Dachverbandes und ist die Grundlage für die Erarbeitung der individuellen Trainingspläne der Kadersportler. →Trainingssteuerung, →Trainingsplanung

 

Mehr zum Thema: Rudolph, K. (2014). Wege zum Topschwimmer (Bd. 3), Vierjahresplan, S. 18-23


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.