Anfangsgeschwindigkeit

16. März 2017 A 0

Anfangsgeschwindigkeit (v0) (initial velocity), Geschwindigkeit zu Beginn einer Bewegung, z.B. eines Geschosses bei Verlassen der Mündung, oder beim Loslassen im Hammerwurf.

Schwimmgeschwindigkeit im Übergang vom Startsprung zur Schwimmlage, die beim Start das 2-3fache der Schwimmgeschwindigkeit „auf der Strecke“ (reine Schwimmgeschwindigkeit) beträgt. Sie wird in der Wettkampfanalyse berechnet als mittlere Geschwindigkeit aus der Differenz zwischen der 15m- und der 5m-Startzeit. Maßgeblich wird die Anfangsgeschwindigkeit durch eine hohe Absprunggeschwindigkeit und die Delfinbewegung bzw. dem Tauchzug beim Brustschwimmen sowie die Länge und Tiefe des getauchten Abschnittes bestimmt (Graumnitz, 2015, S.-43).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.