Expertenbefragung

15. April 2017 E 0

Expertenbefragung (expert questioning), Erlangung genauerer Kenntnisse über ein Problem, zu dem die Grundlagen schon erarbeitet worden sind und suchen nach Lösungsmöglichkeiten, an denen andere schon gearbeitet haben bzw. Erfahrungen sammeln konnten durch die Einbeziehung von Experten. Durch die zahlreichen Lücken der Trainingswissenschaft ist es angebracht, bei der Erarbeitung von Trainingskonzeptionen erfahrene Trainer (Experten) zu beteiligen. Die Expertenbefragung sollte aber (im Gegensatz zur einfachen Diskussion) vorbereitet sein, d.h. erst recherchieren, dann die Kollegen mit dem Problem vertraut machen, damit sie sich darauf einstellen können.

Beispiel: Als ich mir die Aufgabe stellte, eine „Fibel für Schwimmereltern“ zu schreiben, musste ich erst einmal deren Probleme und Interessen kennenlernen. Dazu suchte ich zwar auch den Rat von Trainerkollegen, entscheidend war aber im Vorfeld die Befragung der Eltern von jungen Schwimmern, denn sie sitzen „an der Wurzel des Problems“ und sind in dem Fall die wahren Experten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.