hyperton

28. Mai 2017 H 0

hyperton (hypertonic), syn. hypertonisch; griech. hyper und tónos „Spannung, Anspannung“; bedeutet in der Medizin

Exkurs: Nach Langzeitausdauerbelastungen wie Marathon, Triathlon und Langstreckenschwimmen kann es durch übermäßigen Flüssigkeitsverbrauch und die unangemessene Freisetzung von Arginin-Vasopressin (antidiuretisches Hormon) zu ernsthaften Komplikationen kommen. Flüssigkeitsansammlung (Ödem) in Gehrin und/oder Lunge kann schwerwiegende Anzeichen und Symptome verursachen, darunter veränderter psychischer Zustand, Atemnot, Anfälle, Koma und Tod. Um schwere Komplikationen oder sogar den Tod zu verhindern ist eine dringende Behandlung mit hypertoner Kochsalzlösung notwendig. Präventiv sollte der Sportler übermäßiges Trinken vor, während und nach dem Training vermeiden (Stuempfle, 2010; Rosner, 2008).

Mehr zum Thema: http://flexikon.doccheck.com/de/Hyperton– Zugriff 14.08.2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.