Nahrungsmittel

07. Dezember 2020 N 0

Nahrungsmittel (aliment; foods) Lebensmittel, die vorwiegend der menschlichen Ernährung und nach bisheriger Auffassung nicht dem Genuss dienten. Verschiedentlich wird zwischen Lebensmittel und Nahrungsmittel differenziert (Otto Bruker). Bei dem Hin und Her sollte man sich der einfachen Definition zuwenden, wonach Nahrungsmittel das sind, was Menschen essen oder trinken, um zu leben (google.de). →Nährstoffe, →Nahrungsergänzungsmittel,Sporternährung

Exkurs: Im Kampf um Konsumenten und Diätsüchtige ist inzwischen der Markt unüberschaubar geworden. Besonders Hochleistungssportler und ihre Trainer sollten dieser Flut an „gutgemeinten“ Ratschlägen kritisch gegenüberstehen. Für den Leistungsschwimmer dient zum Beispiel der   glykämische Index nicht vordergründig zur Gesundheitskontrolle, sondern um die Nutzung der Blutzuckerreaktionen zur Maximierung der Kohlenhydratspeicherung während des Trainings und die Dämpfung von Blutzucker-„Spikes“ während des Wettkampfs.

„Ein guter Koch ist ein guter Arzt“ Deutsches Sprichwort


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.