Diplomtrainer

27. März 2017 D 0

Diplomtrainer (diploma coach), berufsakademisches Studium an der Trainerakademie in Köln mit einem sehr hohen Spezialisierungsgrad, das auf die Einsatzperspektive der Studierenden als Trainer im Leistungssport hinzielt. Es wird ganz bewusst an den besonderen Vorkenntnissen und Erfahrungen der Studierenden sowie den Besonderheiten der Diplom-Trainer-Studenten hinsichtlich ihrer Berufs- und Studienmotivation angeknüpft. Die dreijährige Ausbildung ist ausgerichtet auf die Haupttätigkeitsfelder, in denen sich jeder Trainer in der Leistungssportpraxis zwangsläufig bewegt: Trainieren und Wettkämpfe gestalten, Führen von Athleten und Teams und das zielführende Agieren in spezifischen Strukturen des Leistungssports. Dabei ist die pädagogisch-methodische Befähigung als Schlüsselqualifikation eine Kernkompetenz, die zu entwickeln und auszubauen ist. In den Schwerpunkten für die einzelnen Ausbildungsbereiche wird dieser Ansatz von der Grundlagenausbildung über die Spezialisierung bis zur sportartspezifischen Ausbildung konsequent verfolgt. Absolventen der Trainerakademie Köln des DOSB können zukünftig mit einem exklusiven Aufbaustudium im Studiengang „Sport und Leistung“ der Deutschen Sporthochschule (DSHS) Köln den universitären Abschluss eines „Bachelor of Science“ (B.Sc.) erwerben. Inhalte und Strukturen unter www.trainerakademie-koeln.de (Zugriff am 20.01.2019).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.