Kontaktmatte

09. Dezember 2019 K 0

Kontaktmatte (contact mat), einfaches und transportables System zur Beurteilung der vertikalen Sprunghöhe auf Basis der Flugzeitmessung, neuerdings auch drahtlos (Annino et al. 2016). Daher ist es von entscheidender Bedeutung, zuverlässige Methoden zur Messung der Wandkontaktzeit während der Turn-Phase für Ausbildungs- und Forschungszwecke zu entwickeln. Das Ziel dieser Studie war es, die Zuverlässigkeit und gleichzeitige Gültigkeit des Pool Pad Systems zur Messung der Wandkontaktzeit während der Wende zu bestimmen.

In der KLD des DSV werden Kontaktmatten (Kraftmessplatten) bei Vertikal– und Tiefsprüngen und beim Wettkampf (Startblock, Anschlag) eingesetzt. Bei der Wende ermöglichte die Kontaktmatte Informationen über horizontale und vertikale Fußpositionen sowie die Ausrichtung der Füße, die Wandkontaktzeit und die Spitzenkraftdaten (Cossor et al. 2012). Dabei erwies sich das „Pool Pad System“ zur Messung der Wandkontaktzeit als zuverlässig (Bracklay et al. 2017).

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.