Metabolit

16. Juli 2020 M 0

Metabolit (metabolite), griech. metabolites – umgewandelt „Zwischen- und Endprodukt im Stoffwechsel

Beispiele:

  • Um die genetische Veranlagung für Ausdauerleistungen zu identifizieren untersuchten Al-Khelaifi et al. (2019) genetisch beeinflusste Metaboliten, die Spitzensportler von Nicht-Elite-Sportlern unterscheiden. Dazu wurden gemeinsame Varianten metabolischer quantitativer Merkmalloci* (mQTLs) identifiziert, die mit Ausdauerleistungen assoziiert sind.
  • Kreatin werden im Sport oft wahre Wunder unterstellt. Deshalb untersuchten Thompson et al. (1996) die Wirkung relativ niedriger Kreatindosierungen auf den Stoffwechsel im Skelettmuskel und die Sauerstoffaufnahme bei trainierten Sportlerinnen. Orale Kreatinsupplementationen von 2 g täglich wirkten sich nicht auf die Muskelkreatinkonzentration, die muskuläre Sauerstoffaufnahme oder den aeroben und anaeroben Muskelstoffwechsel während Ausdauerbelastungen aus.
* Locus (loci) in der Genetik die physische Position eines Gens im Genom = Genort

Mehr zum Thema: http://flexikon.doccheck.com/de/Metabolit Zugriff 16.07.20


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.