Rationalisierung

03. Juli 2017 R 0

Rationalisierung (rationalization), lat. ratio „Rechenschaft, Vernunft“, hier „auf Vernunft beruhend, berechnend“; Bemühungen und Lösungen zur Verbesserung der Effektivität von Prozessen (z.B. in der Produktion).

In der Psychologie das nachträgliche Rechtfertigen eines unbewussten Verhaltens, z.B. wenn ein Schwimmer die Vorgaben nicht einhält, weil er müde ist und sich damit entschuldigt, dass er seinem Trainingspartner nicht wegschwimmen wollte. Der „Innere Schweinehund“ wird nicht unmittelbar verhindert, sondern es wird eine plausible Erklärung gesucht, die akzeptabler erscheint.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.