Sehnenschmerz

18. Juli 2017 S 0

Sehnenschmerz (tendinosis) (Anat.: Tendinose), Schmerzen im Ansatzbereich einer Sehne als Folge von Fehlbelastungen oder starker Impulsbelastungen“ (Neumann in Schnabel & Thieß, 1993, S.720).

Sehnenschmerzen treten bei Schwimmern besonders dort auf, wo durch die stete Wiederholung von Bewegungen in „anatomischen Grenzregionen“ (Schulter, Knie) Sehnenscheiden oder/und Schleimbeutel gereizt werden. Bei für Schwimmer ungewohnten Belastungen an Land, z.B. Laufen, kann es zur Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis) kommen die zumeist nach Ruhigstellung wieder abklingt. Bei chronischen Sehnenschmerzen ist der Orthopäde aufzusuchen.

 

Mehr zum Thema: http://symptomat.de/Sehnenschmerzen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.