Standardtrainingsprogramm (STP)

01. August 2017 St 0

Standardtrainingsprogramm (STP) (standard training program), Training über einen beschränkten Zeitraum (z.B. drei Wochen) nach festen, wiederholbaren Programmen. Im Gruppentraining bei Kindern lässt sich mit dieser Methode an Hand der unterschiedlichen Entwicklungsraten deren Anpassungsfähigkeit an das absolvierte Training einschätzen, wobei von der Hypothese ausgegangen wird, dass talentierte Schwimmer auf gleiche Belastungsreize mit höheren Entwicklungsraten reagieren. Eine realistische Einschätzung ist aber nur bei alters- und leistungsmäßig homogenen Gruppen möglich, die in Vereinen kaum noch anzutreffen sind. Als nachteilig erweist sich auch die kaum zu vermeidende Monotonie des Trainings. →Talentauswahl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.