Wettkampfvorbereitung, psychologische

15. August 2017 W 0

Wettkampfvorbereitung, psychologische (competitive preparation, mental), Vorbereitung auf den Wettkampf „mit dem Kopf“, d.h. die Summe aller psychologisch-pädagogischen Maßnahmen, die sichern, dass der Schwimmer zum Wettkampf sein physisches Leistungsvermögen optimal umsetzen kann (→Wettkampfstabilität). Dazu zählen u.a.:

Vermeide in der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung Fehlerdiskussionen und Beschwörungsformeln ohne sachlichen Hintergrund. Sicherheit wächst aus dem langfristigen systematischen Trainingsaufbau und nicht durch psychologische Tricks. →Vorstartzustand

Hauptinhalte der mentalen Wettkampfvorbereitung (nach Frester, 2000/1, S.65)

 

Eine Studie über die Erholungs-Stresszustände von Eliteschwimmern während einer dreimonatigen Trainingsperiode vor der nationalen Meisterschaft zeigte,  dass Interaktionen von Personen mit wahrgenommener Kontrolle im Laufe der Zeit eine Bedeutung für die allgemeine Genesung und die Herzfrequenzvariabilität (HRV) erreichten. Damit lieferte diese Studie Einblicke in die Schlüsselrolle, die die wahrgenommene Kontrolle sowohl der psychologischen als auch der physiologischen Marker während der dreimonatigen Trainingszeit vor der nationalen Meisterschaft spielt (Vacher et al. 2018).

Exkurs: „Es ist nur begrenzt leistungsfördernd, wenn sich der Sportler mit Hilfe simpler Selbstinstruktionen („Ich kann es“) auf Wettkampfhöhepunkte vorbereitet; viel wichtiger ist das „Warum“, die Frage nach den eigenen Stärken. Der Athlet gewinnt mit seinen Stärken, nicht mit seinen Defiziten. Folglich sollte er sich auch mit den Faktoren befassen, die eine Zielerreichung ermöglichen“ (Kratzer, 2012 s.u. S.6).

Mehr zum Thema:  Kratzer, H. (2012). Psychologische Vorbereitung auf Wettkampfhöhepunkte. Leistungssport 5/12, 5-11 (https://www.iat.uni-leipzig.de/datenbanken/iks/open_archive/ls/lsp12_05_05_11.pdf)

 

 

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.