Altersklasse

16. März 2017 A 0

Altersklasse (age group), alle Individuen einer Population, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums (der je nach Generationsdauer z. B. 1 Jahr oder 1 Minute betragen kann) gekeimt sind bzw. geboren wurden (Copyright 1999 Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg).

Einteilung der Schwimmer nach ihrem →kalendarischen Alter, die in den einzelnen Ländern unterschiedlich gehandhabt wird. Während in den USA und ebenso bei den DMSJ des DSV im Nachwuchs zwei Jahrgänge zusammen gewertet werden, werden die Meisterschaften im Kinderbereich nach Jahrgängen ausgeschrieben, die Bestenlisten und Altersrekorde aber nach Alter aufgestellt. Bei den →Masters gibt es 16 Altersklassen, die jeweils über fünf Jahre gehen, ausgenommen die AK 95, die nach oben offen ist.

Die bei internationalen Wettkämpfen wie JEM, FINA-JWM ausgeschriebenen Alterseinteilungen sollten nicht zu weit gespreizt sein. Eine Analyse japanischer Sportwissenschaftler zeigt, dass bei den Jugendweltmeisterschaften (Jungen 15-18 Jahre, Mädchen 14-17 Jahre) die Chance für eine Finalteilnahme für die ältesten Schwimme in ihren Altersklassen wesentlich größer ist. Damit sinkt zugleich der Anreiz für die jüngeren Altersklassen (Kojima & Stager 2010). 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.