Druck hydrostatischer

07. April 2017 D 0

Druck, hydrostatischer (pressure, more hydrostatically), Druck, der im Inneren einer Flüssigkeit herrscht, in jeder Richtung gleich groß ist und mit der Höhe der Flüssigkeitssäule über der betreffenden Stelle wächst (MEIERS Lexikon). Der hydrostatische Druck (p) ist das Produkt aus Höhe der Wassersäule (h) und dem spezifischen Gewicht (γ).

Befindet sich ein Körper im Wasser, so ist der hydrostatische Druck an der Unterseite seines Körpers höher als an der Oberseite. Durch diesen Druckunterschied entsteht der Auftrieb. Mit jedem Meter, den wir tiefer tauchen, steigt der Druck um 0,1 bar an. So reduziert sich das Lungenvolumen in 10m Wassertiefe auf die Hälfte des Normalwertes. →Hydrostatik

Video: https://www.youtube.com/watch?v=heHH_9jAh7c (Zugriff am 28.01.2019)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.