Mikrosystem (nach Bronfenbrenner)

28. Juli 2020 M 0

Mikrosystem nach Bronfenbrenner (micro system according to Bronfenbrenner), hier als sozialer Erfahrungsraum (→Sozialisation). Mit seiner sozialen Ökologie der menschlichen Entwicklung versteht der amerikanische Psychologe die Entwicklung als „dauerhafte Veränderung der Art und Weise, wie die Person die Umwelt wahrnimmt und sich mit ihr auseinandersetzt“ (Bronfenbrenner 1981, S.19). Er unterscheidet vier miteinander verknüpfte Lebensbereiche, die die menschliche Entwicklung beeinflussen: Makro-, Meso-, Exo– und Mikrosystem. Das Mikrosystem ist das unmittelbare System, in dem das Individuum lebt. Es beinhaltet dessen unmittelbaren Kontakte zu Familie, Schule und Freunde. Dabei ist die Familie in den meisten Fällen das primäre Mikrosystem, gefolgt von Freunden und der Schule, im Sport der Trainingsgruppe.

Mehr dazu (Video): https://www.youtube.com/watch?v=TMQ2AYrnHWQ – Zugriff 28.07.20


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.