Neuron

17. Januar 2021 N 0

Neuron (neuron), griech.aneũron, deutsch „Flechse, ‚Sehne“; morphologische, funktionelle und genetische Einheit von Nervenzelle und Fortsatz (→Neurit). Die meisten Neurone des Zentralnervensystems werden von Hunderten anderer Nervenzellen erreicht und geben über ihre Synapsen Information an mehrere andere Nervenzellen weiter. Die Signalverarbeitung erfolgt dabei in der Regel über bioelektrische Prozesse, die sich untergliedern in graduelle und Alles-oder-Nichts-Prozesse, und die durch unterschiedliche Ionenverteilungen innerhalb und außerhalb der Nervenzelle entstehen. Wichtigster Prozess ist das Aktionspotential, das den grundsätzlichen Kommunikationsvorgang zwischen Nervenzellen darstellt“ (http://www.spektrum.de/lexikon/psychologie/neuron/10516 – Zugriff 17.01.21). →Nervenfaser, →Nervenbahn

Vermutlich entstehen neue Nervenzellen vor allem bei Beanspruchung der entsprechenden Hirnregionen. Auch körperliche Betätigung lässt Neurone wachsen. Der zu Grunde liegende Mechanismus ist vermutlich, dass körperliche Aktivität die Konzentration von Wachstumsfaktoren (VEGF) im Blut erhöht. Dabei erhöht Sport nicht die Transkription des VEGF-Gens im Hippocampus, sondern die Konzentration des im Körper zirkulierenden VEGFs. Dieses kann die Blut-Hirn-Schranke überwinden und im Gehirn die Neurogenese stimulieren. Wie genau es diesen Effekt erzielt, ist aber noch unbekannt (https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-242006/sport-laesst-neue-gehirnzellen-spriessen/ – Zugriff 17.01.21).

Beispiel: Bei 101 Sportlern wurden die Gehirncharakteristiken der bioelektrischen Aktivität identifiziert und die Bedeutung der Neurofeedbackeffekte in der Effektivitätsprognose ihrer Wettkampftätigkeit bestimmt. Die Ergebnisse unterscheiden das eigentümliche „enzephalographische Porträt des Sportlers“, das durch die mehr ausgedrückte Aktivität im Theta- und Delta-Bereich, die ungenügende relative Kraft der bioelektrischen Gehirnaktivität im Alpha-Bereich charakterisiert ist (Cherapkina, L. 2018).

Mehr zum Thema:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.