Repetition-Maximum (RM)

05. Juli 2017 R 0

(One) Repetition Maximum, (1RM) (repetition maximum), das Gewicht (Widerstand/Last), das man in einer vorgegebenen Übung maximal einmal bewegen kann. Das 1RM ist ein Maß für die Stärke eines Athleten. 1RM dient als Maß für die erforderliche Last (in Prozent vom 1RM), mit der trainiert wird, um ein vorgegebenes Ziel (etwa Steigerung der Maximalkraft oder der Kraftausdauer) zu erreichen, ohne sich übermäßig zu verausgaben. Für eine Hypertrophie sind Intensitäten über 60% des „1RM“ (Campos et al. 2002; McDonagh & Davies, 1984) und in Kraftsportarten sogar über 80% „1RM“ (Fry, 2004; Gamble, 2007; Häkkinen et al., 1987; Rhea et al. 2003; Zaras et al. 2014) erforderlich

Eine gängige Formel zur Berechnung des 1 RM= (Wiederholungen / 30) + 1) × Gewicht. Schafft man zum Beispiel beim Bankdrücken maximal 9 Wiederholungen mit 80kg, dann liegt das 1RM nach obiger Formel bei (9 / 30) + 1) × 80kg = 1,3 × 80kg = 104kg. →POLIQUIN-Tabelle

Mehr zum Thema: https://www.buffcoach.net/lexikon/12707-rm-repetition-maximum-begriffserklaerung#theoretische-berechnung

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=7AxT-SOO5rI


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.