Erschöpfung

04. Oktober 2017 E 0

Erschöpfung (exhaustion), extreme Form der Ermüdung, die nach hohen Belastungen in Training und Wettkampf auftritt und durch Energiemangel zum Abbruch oder zur Verringerung der Geschwindigkeit/Last usw. führt, oft verbunden mit Koordinationsstörungen/Reaktionsverminderung. Erschöpfung ist aber nicht mit Übertraining und Überlastung gleichzusetzen, da in diesen Fällen das Gleichgewicht zwischen Trainingsbelastung und Regeneration gestört ist.

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches“  Mark Twain (1835-1910) US-amerikanischer Schriftsteller

Mehr zum Thema: https://www.meine-gesundheit.de/krankheit/krankheiten/erschoepfung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.