efferent

10. April 2017 E 0

efferent (efferent), lat. effere „heraustragen“; Leitungsrichtung der Nervenfaser, herausführend, ableitend vom Nervensystem zum Zielorgan. Gegenteil ist →afferent,Efferenz, →Efferenzkopie

Beispiele aus dem Sport:

Abb.: afferente und efferent Erregungsleitung am Beispiel Startsprung
Afferente und efferent Erregungsleitung am Beispiel Startsprung

 

Exkurs: auf der Grundlage der jüngsten überprüften Erkenntnisse kommen Trajano et al. (2017) zu dem Schluss, dass eine Funktionsstörung, die auf der motoneuronalen Ebene nach passiver Muskeldehnung auftritt, ein wichtiger Faktor ist, der den neuronalen efferenten Antrieb zum Muskel und damit seine Fähigkeit, maximale Kraft zu erzeugen, beeinflusst.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.