Grenzbelastung

21. Mai 2017 G 0

Grenzbelastung (maximum load), Im Steuersystem die Gesamtheit der auf ein Einkommen, einen Gewinn erhobenen Abgaben, im Sport vielleicht interessant für Fußballprofis. Ansonsten die äußerste Belastung eines Materials oder einer Konstruktion (Duden).

Im Sport verstehen wir darunter die Belastung an der Grenze der individuellen psycho-physischen Leistungsfähigkeit, die einer „motivationalen Basis“ (→Motivation) bedarf und deshalb nur bei wichtigen Wettkämpfen oder Tests erreicht wird. Um diese Grenze immer weiter zu verschieben, sind einzelne Elemente in wettkampfnahen Bereichen zu trainieren. Dazu eignet sich besonders das Kampftraining“ mit gleichstarken Partnern oder in Bereichen maximaler Schwimmgeschwindigkeiten in der Gegenstromanlage. Grenzbelastungen sollten dem Hochleistungstraining vorbehalten bleiben und sind dort in ständiger Abstimmung mit Gesundheits– und Trainingszustand besonders bei langjährig trainierenden Sportlern ein wesentlicher Faktor einer weiteren Leistungssteigerung. Sie können zwar zu einer kurzzeitigen Überforderung führen, aber Übertraining ist zu vermeiden (→Prinzip der Einheit von Belastung und Erholung).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.