Gruppentrainingsplan

21. Mai 2017 G 0

Gruppentrainingsplan (GTP) (group-training program), Konzeption zur Trainings- und Wettkampfgestaltung einer Trainingsgruppe im Grundlagen– und Aufbautraining. Der GTP fußt auf dem Rahmentrainingsplan des Dachverbandes und wird vom Trainer der Gruppe erarbeitet. Im Gruppentrainingsplan werden die Leistungsziele der Sportler, die Teilnahme an Wettkämpfen, die Periodisierung und wesentliche Belastungskennziffern festgelegt. Im Gegensatz zum individuellen Trainingsplan erfolgt noch keine Planung für einzelne Sportler, aber am Ende des Aufbautrainings und im Anschlusstraining nach Disziplingruppen (je nach Gruppenstruktur: „lang“ und „kurz“ oder „Brust“ und „Kraul/Rücken“ usw.). Der GTP wird für die Dauer eines Trainingsjahres angelegt und ist ein wichtiges Dokument zur Durchsetzung der Trainingsziele gegenüber Eltern, Lehrern und Funktionären. →Trainingssteuerung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.