Leistungskomponente

07. März 2020 L 0

Leistungskomponente (performance component), Teilleistung, Merkmal oder →Kennwert einer komplexen sportlichen Handlung, die in ihrer Wechselwirkung die Leistung charakterisieren und ermöglichen (Schnabel & Thieß, 1993, S.538). Bei Schnabel sind Leistungskomponenten, Leistungsfaktoren und Leistungsvoraussetzungen bestimmende Elemente der Leistungsstruktur (Schnabel et al.2008, S.45).

Grosser et al. (1986, S.43) verweisen auf das Prinzip der optimalen Relation der Entwicklung der Leistungskomponenten. Darunter wird verstanden:

Exkurs: Die Entwicklung einer sportlichen Leistung ist vergleichbar mit der Führung eines Orchesters. Wenn der Posaunist sich selbstgefällig vom Notenblatt löst, kann er das ganze Orchester ins Wanken bringen. Daran sollte sich der Trainer erinnern, wenn überaus euphorisch neue Trainingsmethoden zu Lasten bisheriger Trainingserfahrungen umgesetzt werden sollen. Es bedarf immer der Einheit von Begeisterung für Neues und zugleich dessen Filterung durch das „Sieb der Erfahrung“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.