Übergewicht

09. August 2017 U 0

Übergewicht (overweight) zu hohes Körpergewicht, das bei Erwachsenen mit einem Body Mass Index (BMI) von 25,00 – 29,99 kg/m2 angegeben wird. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (2003) war 50% der Männer und 37% der Frauen in Deutschland bereits übergewichtig oder adipös (Presse, DGE aktuell,  03/2017 vom 01.02.2017). „Bezüglich Übergewicht und Adipositas sind die Energiezufuhr und der Energieverbrauch , somit die Ernährung und die körperliche Aktivität die Schlüsselgrößen“ (Ehrsam, 2004, S.284). In Deutschland sind 15% der 3-17Jährigen übergewichtig, 6,3% adipös.  Ein höheres Risiko haben Kinder aus sozial benachteiligten Schichten, mit Migrationshintergrund oder von dicken Eltern (KiGGS -Studie 2007). Hier erschließt sich ein wichtiges Feld für den Schwimmsport, da die zunehmende Zahl der Übergewichtigen im „Bewegungsraum Wasser“ optimal körperlich aktiv sein könnte, weil der Stützapparat weitgehend entlastet wird.

Und für uns im Sportschwimmen zählt: Fett schwimmt, aber nicht schnell.

http://www.eemotion.ch/ern%C3%A4hrung/index

 

 „Die Dicken leben zwar kürzer, aber sie essen länger.“ Stanislaw Jerzy Lec (1909-1966)

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.