Höhenkaskade

27. Mai 2017 H 0

„Höhenkaskade“/Höhenkette (altitude training cascade), Begriff aus der Praxis des Höhentrainings, wonach bei wiederholter Durchführung von Trainingslehrgängen unter Höhenbedingungen im Sinne der Belastungssteigerung die Höhe zunimmt, z.B.

  1. Lehrgang in Davos (1560m NN),
  2. Lehrgang Belmeken (2000m NN),
  3. Lehrgang Toluca (2700 NN).

Ebenso sollte im langfristigen Aufbau vorgegangen werden, niedrigere Höhe mit Einstieg in das Höhentraining im Anschlusstraining und die „Kracher“ (2700m) für den erfahrenen und konditionell gut vorbereiteten Hochleistungssportler.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.