Retroversion

05. Juli 2017 R 0

Retroversion (retroversion), lat. retro „zurück“ und vertere „wenden“; Rückschwingen eines Armes oder Beines (dorsal). Gegenteil: Anteversion

Wegen der häufigen Verletzungen im Schulterbereich (→Schwimmerschulter) ist die Überprüfung von Anteversion und Retroversion im Schultergelenk in der sportärztlichen Untersuchung bei Schwimmern vorgesehen (Sportmedizinische Konzeption des DOSB, 2010). Die Winkelverhältnisse liegen bei 170° (Anterversion) und 40° (Retroversion).

 

Mehr zum Thema: http://symptomat.de/Retroversion

Video: https://www.youtube.com/watch?v=-A4YDGB2jlU


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.