Trauma, psychologisches

07. August 2017 T 0

Trauma, psychologisches (trauma, mental), seelische Verletzung oder Erschütterung, die durch emotionale Belastungen ausgelöst wurde, nicht verarbeitet werden konnte und deshalb aus dem Bewusstsein verdrängt wird. Ein psychologisches Trauma kann das seelische Gleichgewicht stören. Die Ursachen können weit zurückliegen und oft nicht mehr erschlossen werden. Geblieben sind der unbewusste Angstauslöser und die Reaktion. Mit Geduld und Zeit können folgende Schritte helfen ein psychisches Trauma zu beseitigen:

  1. Darlegen der Probleme und Ängste in vertraulichem Gespräch zwischen Trainer und Sportler, (Gespräch, Kommunikation)
  2. Gespräche mit anderen, die Ähnliches erlebt hatten oder kennen.
  3. darauf fußend Erarbeiten einer Strategie zur positiven Veränderung, wobei an positive Fähigkeiten des Sportlers angeknüpft wird,
  4. Verwirklichen der geplanten Strategie in methodischer Abfolge (Schubert,1981, S. 122ff).

 

Mehr zum Thema: http://www.psychotraumatologie.de/selbsthilfe/symptome.html

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.