Eignungsnorm

10. April 2017 E 0

Eignungsnorm (standard of aptitude), Richtschnur, wonach eine Person oder Sache für etwas befähigt oder qualifiziert ist.

Im Sport zumeist aus der Leistungsdiagnostik ermittelte Sollwerte für die Auswahl in bestimmte Fördergruppen, die sich keinesfalls nur auf die aktuelle Leistung im Schwimmen beschränken, sondern komplex angelegt sein sollten: alle Lagen, kurze und lange Strecken, Einzelbewegung, Beweglichkeit usw. Mit der Nachwuchskonzeption ist die Forderung verbunden, die Auswahl für die nächste Förderstufe an vielfältige Normen zu binden (→Landesvielseitigkeitstest). →Eignung, →Eignungsmerkmale, →Talent, →Begabung, →Talentauswahl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.