SwimStars

22. Juli 2017 S 0

„SwimStars“ (engl. „Schwimmsterne“), von Niels Bouws und Jürgen Greve initiiertes und von Reischle et al. 2008 erarbeitetes Lehrprogramm zur Schwimmausbildung und zum Technik– und disziplinspezifischen Koordinationstraining. Dazu werden 11 Bausteine angeboten und pro Baustein jeweils fünf Zielstellungen formuliert. Ein Vorteil gegenüber bisherigen Programmen besteht in der klaren Strukturierung vom Einfachen zum Schwierigen und der hohen Motivation durch die zahlreichen „Leckerli“ (SwimStars Abzeichen).

 

Mehr zum Thema: http://www.swimstars.de/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.