Surfer’s Ear

22. Juli 2017 S 0

Surfer’s Ear (engl. für Surfer-Ohr), medizinisch: Exostose, typische Entzündung des äußeren Gehörganges (→Ohrenentzündung) bei Wassersportlern, vor allem bei Surfern, die durch häufigen Kontakt mit kaltem oder verunreinigtem Wasser ausgelöst werden kann. Im wiederholten Fall bildet der Körper knöcherne Wucherungen, die den Gehörgang einengen können und zu Hörverlust führen können. Der beste Schutz sind Stöpsel, um zu verhindern, dass kaltes Wasser eindringt.  →Vestibularapparat,

 

Mehr zum Thema: http://www.surf-magazin.de/news/surfers-ear/a16397.html


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.