System, neuromuskuläres

22. Juli 2017 S 0

System, neuromuskuläres (system, neuro-muscular), der Teil des Bewegungsapparates, der die Aktivitäten von Nerven und Muskeln aktiviert, dabei ist die motorische Vorderhornzelle (→Motoneuron) das zentrale Strukturelement. Ferner gehören dazu motorisch bedeutsame Exterorezeptoren (Außenreize aufnehmend), Propriozeptoren, afferente Nervenfasern, Synapsen einschließlich motorischer Endplatte sowie hemmende und erregende Interneurone (zwischen Afferenz und efferenten Neutron geschaltete Nervenzellen), (Voss et al. 2007).

In der Literatur wird neuromuskuläres Training auch synonym mit sensomotorischem und propriozeptivem Training verwendet (Risberg, 2001)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.