Muskel

21. Juni 2017 M 0

Muskel (muscle), lat. musculus „Mäuschen“; in der Summe aller Muskeln (Muskulatur) das größte Organ des Menschen (mit ungefähr 400 Skelettmuskeln annähernd 45% der Körpermasse beim untrainierten Menschen). Es werden quergestreifte (→Skelettmuskeln) und glatte Muskeln, sowie der Herzmuskel unterschieden, deren Plasma kontraktile Elemente (→Myofibrillen) in unterschiedlicher Struktur enthält. Wenn auch dem Herzmuskel, der uns bestenfalls durch pausenlose Arbeit rund 100 Jahre am Leben hält, eine besondere Rolle zukommt, so steht im Sinne des Sports der aktive Bewegungsapparat und damit die Skelettmuskulatur im Mittelpunkt. →Muskelaktivität, →Muskelfaser, →Muskelschlinge, →Muskelkraft, →Muskelleistung, →Muskelaufbau, →Muskelgruppe, →Muskelhypertrophie, →Muskelkater, →Muskelkontraktion, →Muskelquerschnitt, →Muskelschlinge, →Muskelspindel usw.

Mehr zum Thema:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.