Phänotyp

27. Juni 2017 P 0

Phänotyp (phenotype), griech. phaíno „ich erscheine“ und týpos „Gestalt“; Erscheinungsbild des Menschen (eines Organismus), das sowohl durch Erbanlagen (→Genotyp) als auch durch die Umwelt (z.B. durch →Training) geprägt ist.

Talentauswahl hat die Einheit von Erbe (Genotyp) und Umwelt (Phänotyp) zu beachten. Dabei liegt die Schwierigkeit in der Bestimmung des Anteils am Talent darin, dass unser einziger Zugang zum Genotyp der Phänotyp ist. Bei diesem treten aber ererbte und erworbene Eigenschaften miteinander vermengt in Erscheinung“ (Senf in Schnabel et al. 2008, S. 475),

Wir haben bei der Talentauswahl als wichtigste Umweltkriterien die Trainingshäufigkeit (langfristig), die Motivierung durch das Umfeld (besonders Eltern, Trainer) und die Fördermöglichkeiten (Bedingungen im Verein, Zusammenarbeit mit Schule) zu berücksichtigen.

 

Mehr zum Thema: http://www.helpster.de/was-ist-ein-phaenotyp_186387


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.